Telefon: 02241 203940
Husten stillen: Ein Glas mit Kräutertee, ein Teesieb und getrockneter Thymian sind auf einem Holztisch angeordnet.
iStockphoto/Mizina
Symbolbild

Bei einer Erkältung wird der Husten oft als besonders quälend empfunden. Heilpflanzen lindern die Beschwerden effektiv. Nach den neuesten Behandlungs-Leitlinien sind sie dabei sogar meist effektiver als chemisch-synthetische Präparate.

Erkältungsviren sind schuld daran, wenn wir bei einem Infekt häufig husten müssen. Sie greifen die Atemwege an, die sich entzünden und vermehrt Schleim produzieren. Mit dem Husten versucht der Körper, sich davon zu befreien. Die ersten zwei Tage einer Erkältung werden von trockenem Husten begleitet. Dann bildet sich zäher Schleim, der nur schwer abgehustet werden kann. Der Husten „sitzt fest“.

Irgendwann wird der Schleim flüssiger und löst sich leichter. Der Husten wird „produktiv“. Diese Phase kann bis zu 2 Wochen andauern. Danach geht der Husten erneut in einen Reizhusten über, wo schon minimale Reize wie kalte Luft einen Hustenanfall auslösen können. Insgesamt kann ein Erkältungshusten bis zu 8 Wochen dauern.

Reiz stillen oder
Sekret lösen?

In Ihrer Apotheke erhalten Sie pflanzliche und chemisch-synthetische Hustenpräparate, die entweder den Reizhusten lindern oder das festsitzende Sekret lösen. Doch oft ist es nicht leicht, zwischen Reizhusten und produktivem Husten zu unterscheiden. Pflanzliche Hustenpräparate lindern den Reiz und helfen gleichzeitig, den festsitzenden Schleim zu lösen. Diese Wirkung ist für bestimmte pflanzliche Präparate mit Studien so gut belegt, dass sie in den aktuellen Behandlungs-Leitlinien noch vor den chemisch-synthetischen Präparaten empfohlen werden.

Husten stillen mit Heilpflanzen

Diese pflanzlichen Zubereitungen lindern nicht nur die Beschwerden, sie lassen den Husten auch schneller abklingen und kurbeln die Selbstreinigungskräfte der Atemwege an:

Die pflanzliche Zubereitung mit ätherischen Ölen aus Eukalyptus, Myrte, Süßorange und Zitrone wird als Kapseln eingenommen und wirkt wie eine Inhalation von innen. Der Schleim wird gelöst, die Krankheitserreger werden bekämpft und die Selbstheilungskräfte der Atemwege aktiviert. Etwa zwei Tage nach der Einnahme nimmt der Husten ab und der Schleim lässt sich leichter lösen. Die Einnahme ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet.
Tropfen, Tabletten oder Saft mit Extrakten aus Thymian und Efeublättern oder Primelwurzel wirken entzündungshemmend, lösen festsitzenden Schleim und erleichtern das Abhusten. Die Hustenattacken klingen schneller ab. Der Saft ist schon für Kinder ab einem Jahr zugelassen.
Hustenpräparate mit Efeuextrakt gibt es in Form von Saft, Tropfen, Lutschpastillen, Brausetabletten und Hustenliquid in Portionsbeuteln. In Ihrer Apotheke erhalten Sie Präparate mit Spezialextrakten, die immer die gleiche Wirksamkeit durch das Herstellungsverfahren garantieren. Efeu lindert den Hustenreiz, löst den Schleim und fördert so das Durchatmen. Für Säuglinge und Kleinkinder gibt es Hustensaft zum Beispiel mit Kirschgeschmack, der die Einnahme angenehmer macht, allerdings sollte bei Kindern bis 2 Jahren mit dem Arzt Rücksprache gehalten werden.
Der Extrakt aus der Wurzel der Kapland-Pelargonie, einer Geranienart, die nur in Südafrika wächst, hemmt die Vermehrung von Erkältungsviren, lindert den Hustenreiz. Zudem löst er den Schleim und lässt die Beschwerden schneller abklingen. Zubereitungen gibt es in Form von Tropfen, Saft und Tabletten. Der Saft ist auch für Kinder ab einem Jahr geeignet. Generell sollten Kinder bis 2 Jahre bei stärkerem oder längerem Husten vom Kinderarzt untersucht werden, obwohl viele Zubereitungen schon ab 6 Monaten oder einem Jahr zugelassen sind.
Cineol ist der wirksame Bestandteil des Eukalyptusöls und wird in Kapseln verabreicht. Es wirkt schleimlösend und vor allem entzündungshemmend und kann so auch als ergänzende Therapie bei Bronchitis, Asthma und COPD (chronisch obstruktiver Lungenerkrankung) eingenommen werden.

Hustenstiller nachts

Reizhusten ist nachts besonders belastend. Er lässt einen immer wieder aufwachen und verhindert eine erholsame Nachtruhe. Aber die braucht der Körper jetzt ganz besonders, um die Erkältung auszukurieren. Ein chemisch-synthetischer oder pflanzlicher Hustenstiller, zur Nacht eingenommen, lindert den Hustenreiz und verhilft so zu besserem Schlaf.

Ein Hustenstiller darf jedoch nie gleichzeitig mit einem Hustenlöser eingenommen werden, da sich beide in ihrer Wirkung aufheben. Tagsüber ist ein Hustenlöser sinnvoll, für die Nacht sowie zum Ende einer Erkältung ein Hustenstiller. Pflanzliche Hustenstiller gibt es als Saft oder Tabletten aus dem Extrakt der Eibischwurzel. Dieser bildet einen schützenden Film auf der entzündeten Schleimhaut und lindert so die Hustenattacken.

Viel trinken

Der Körper braucht viel Flüssigkeit, um den zähen Schleim in den Atemwegen zu lösen. Deshalb gilt jetzt: viel trinken. Am besten reichlich Wasser und Hustentee – ob warm oder kalt, ist egal. Warme Getränke werden bei Erkältung jedoch oft als angenehmer empfunden.

Das Lutschen von Bonbons hilft übrigens auch gegen den Hustenreiz, weil dabei mehr Speichel produziert wird, der den Rachen beruhigt. Lutschpastillen mit Isländischem Moos bilden einen schützenden Film auf den Schleimhäuten, der den Reiz lindert.

Täglich inhalieren

Tägliches Inhalieren beruhigt die gereizten Atemwege und lindert den Hustenreiz. Dafür einen halben Liter Wasser mit 1 gestrichenen Teelöffel Salz fast zum Kochen bringen und den Dampf inhalieren. Noch besser geht es mit einem Dampf-Vernebler aus Ihrer Apotheke mit einem Mund- oder Nasen-Aufsatz.

Statt Kochsalz können ätherische Öle, die häufig auch in Bronchialsalben enthalten sind, wie Pfefferminzöl, Eukalyptusöl oder Menthol zugesetzt werden, die schleimlösend und keimtötend wirken. Für Asthmatiker und Kleinkinder sind diese jedoch nicht geeignet. Düsen-, Membran- oder Ultraschall-Vernebler erzeugen sehr feine Tröpfchen, die bis tief in die Bronchien gelangen und dort den Schleim lösen. Dabei wird mit einer Salzlösung oder Medikamenten inhaliert.

Husten in der Schwangerschaft

Neben einer Erkältung ist in der Schwangerschaft auch Sodbrennen ein häufiger Grund für Reizhusten. Vor allem nachts im Liegen kommt es durch den höheren Druck im Bauchraum zum Rückfluss von Magensäure. Lassen Sie sich in Ihrer Apotheke beraten. Zur Behandlung von Sodbrennen in der Schwangerschaft gibt es zum Beispiel Antazida, welche die Magensäure neutralisieren.

Bei Erkältungshusten wirken Inhalationen mit Wasserdampf, Einreiben des Brustbereiches mit ätherischen Ölen und viel Trinken lindernd. Codein gegen den Reizhusten ist in der Schwangerschaft tabu. Hustenattacken schaden dem Baby nicht, da es durch das Fruchtwasser ausreichend geschützt ist. Zur Anwendung von Hustenpräparaten lassen Sie sich gerne bei uns in Ihrer Apotheke beraten.

Wann zum Arzt?

Erkältungshusten ist oft sehr hartnäckig und kann bis zu 8 Wochen dauern. Hält er länger an oder treten Schmerzen in der Stirn oder im Augenbereich auf, sollten Sie zum Arzt gehen. Auch wenn der abgehustete Schleim gelblich, grünlich oder rötlich gefärbt ist, das Atmen schmerzt oder Fieber über 39 Grad Celsius auftritt, ist eine ärztliche Untersuchung wichtig. Dann könnte eine echte Grippe die Ursache sein. Selten ist Husten auch ein Symptom für eine Lungenentzündung, eine Embolie oder einen Herzinfarkt.

Sanft husten

Beim Husten entstehen immer neue Reizungen in den Atemwegen, die den Husten weiter anfachen können. Durch „sanftes“ oder „zärtliches“ Husten lässt sich der Reiz abschwächen. Dafür ein Taschentuch oder die eigene Faust vor den Mund halten und mit leicht geblähten Wangen sanft hineinhusten.

Florian Wehrenpfennig,

Ihr Apotheker

Aktions-Angebote

31% gespart

MYKOSERT

Creme bei Haut- und Fußpilz 1)

Lokales Breitbandantimykotikum. Zur Behandlung von Haut- und Fußpilzerkrankungen.

PZN 15579721

statt 14,48 2)

20 G (499,00€ pro 1kg)

9,98€

Jetzt bestellen
15% gespart

BION3

Energy Weichgummis

Nahrungsergänzungsmittel für Erwachsene mit 8 Vitaminen, Magnesium und Bakterienkulturen.

PZN 18860192

statt 19,98 3)

60 ST

16,98€

Jetzt bestellen
18% gespart

WEPA

7 Tage Compact Wochenmagazin weiß

Praktischer Medikamentendosierer mit 7 einzelnen Tagesboxen für jeden Wochentag. Übersichtliche Aufbewahrung farbiger Tabletten.

PZN 18878016

statt 16,98 3)

1 ST

13,98€

Jetzt bestellen
17% gespart

LADIVAL

allergische Haut Gel LSF 30

Sonnenschutz speziell für empfindliche und allergische Haut. Wasserfestes Gel für sofortigen Schutz vor UV-Strahlen und Hautirritationen.

PZN 3373492

statt 23,98 3)

200 ML (99,90€ pro 1l)

19,98€

Jetzt bestellen
22% gespart

NUROFEN

400 mg Weichkapseln 1)

Zur Anwendung bei Erwachsenen, bei leichten bis mäßig starken Schmerzen.

PZN 16225037

statt 11,48 2)

20 ST

8,98€

Jetzt bestellen
8% gespart

VITAMIN

B-KOMPLEX-ratiopharm Kapseln

Nahrungsergänzungsmittel mit allen Vitaminen des B-Komplexes.

PZN 4132750

statt 23,98 3)

60 ST

21,98€

Jetzt bestellen
Unser Angebot

GINKOBIL-ratiopharm

120 mg Filmtabletten 1)

Pflanzliches Arzneimittel bei geistigen Leistungsstörungen und Durchblutungsstörungen.

PZN 6680881

120 ST

49,98€

Jetzt bestellen
21% gespart

DICLOX

forte 20 mg/g Gel 1)

Schmerzgel zur Behandlung von akuten Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen.

PZN 16705004

statt 18,98 2)

100 G (149,80€ pro 1kg)

14,98€

Jetzt bestellen
16% gespart

GESUNDFORM

Ubiquinol Q10 100 mg Vega-Soft-Caps

Nahrungsergänzungsmittel

PZN 11313498

statt 42,98 3)

30 ST

35,98€

Jetzt bestellen
13% gespart

GESUNDFORM

Magnesium 300 Filmtabletten

Nahrungsergänzungsmittel mit Magnesium.

PZN 4779173

statt 20,78 3)

120 ST

17,98€

Jetzt bestellen
22% gespart

MAGNESIUM

DIASPORAL 400 Extra Trinkgranulat

Nahrungsergänzungsmittel bei erhöhtem Magnesiumbedarf. Trinkgranulat mit Orangensaftkonzentrat.

PZN 3355608

statt 25,48 3)

50 ST

19,98€

Jetzt bestellen
13% gespart

GRANU

FINK Femina Kapseln 1)

Zur Stärkung oder Kräftigung der Blasenfunktion bei Blasenschwäche.

PZN 3046327

statt 52,98 2)

120 ST

45,98€

Jetzt bestellen
12% gespart

ORTHOMOL

neuroprotect Kapseln

Nahrungsergänzungsmittel zum Erhalt der normalen Nervenfunktion.

PZN 18847228

statt 59,98 3)

90 ST

52,98€

Jetzt bestellen
20% gespart

WOBENZYM

magensaftresistente Tabletten 1)

Entzündungshemmendes Arzneimittel zur unterstützenden Enzymtherapie bei Arthrose, Verletzungen und Entzündungen.

PZN 13751831

statt 49,98 2)

100 ST

39,98€

Jetzt bestellen
25% gespart

MEDIGEL

WUND- UND HEILGEL

Zur Behandlung akuter und chronischer Wunden.

PZN 18495551

statt 7,98 3)

20 G (299,00€ pro 1kg)

5,98€

Jetzt bestellen
24% gespart

SOVENTOL

Hydrocortisonacetat 0,5% Creme 1)

Bei mäßig ausgeprägten geröteten entzündlichen oder allergischen Hauterkrankungen.

PZN 10714350

statt 10,48 2)

15 G (532,00€ pro 1kg)

7,98€

Jetzt bestellen
29% gespart

VOMEX

A Dragees 50 mg überzogene Tabletten 1)

Mittel gegen Übelkeit und Erbrechen.

PZN 4274616

statt 9,78 2)

20 ST

6,98€

Jetzt bestellen
12% gespart

PHYSIOGEL

Calming Relief Anti-Röt.Tagescre.LSF 25

Tägliche reichhaltige, intensive Pflege bei gereizter Gesichtshaut.

PZN 19077235

statt 24,98 3)

40 ML (549,50€ pro 1l)

21,98€

Jetzt bestellen
18% gespart

CALCIUM

SANDOZ Sun Brausetabletten

Nahrungsergänzungsmittel mit Calcium, Beta-Carotin, Vitamin C und E. Mit Orangen-Citrusgeschmack.

PZN 729971

statt 10,98 3)

20 ST

8,98€

Jetzt bestellen
11% gespart

MOMETAHEXAL

Heuschnupfenspray 50µg/Spr.140 Spr.St 1)

Befreit die Nase 24 Stunden von Heuschnupfen-Symptomen.

PZN 11697286

statt 22,48 2)

18 G (1110,00€ pro 1kg)

19,98€

Jetzt bestellen
15% gespart

CETAPHIL

Sun Daylong Kids SPF 50+ liposomale Lot.

Premium-Sonnenschutz für empfindliche Kinderhaut.

PZN 14237160

statt 25,78 3)

150 ML (146,53€ pro 1l)

21,98€

Jetzt bestellen
15% gespart

Anzeige

elacvital Vitamin B-Komplex

Enthält 8 wichtige B-Vitamine, unterstützt Nervensystem und Energiestoffwechsel, für Vegetarier und Veganer geeignet.

PZN 19212236

statt 19,98 3)

60 ST

16,98€

Jetzt bestellen
11% gespart

Anzeige

elacvital Magnesium 400 mg

Unterstützt Muskeln, Nerven und Energiestoffwechsel. Ideal bei erhöhtem Magnesiumbedarf.

PZN 19212213

statt 17,98 3)

60 ST

15,98€

Jetzt bestellen
23% gespart

ARTELAC

Splash MDO Augentropfen

Schützende Pflege für trockene, gereizte und brennende Augen, auch für Kontaktlinsenträger geeignet.

PZN 7707027

statt 16,78 3)

1X10 ML (1298,00€ pro 1l)

12,98€

Jetzt bestellen
31% gespart

ELMEX

GELEE 1)

Zur Vorbeugung gegen Karies und zur Behandlung überempfindlicher Zahnhälse. Ab 6 Jahre.

PZN 3120822

statt 15,98 2)

25 G (439,20€ pro 1kg)

10,98€

Jetzt bestellen
23% gespart

MERIDOL

Parodont-Expert Zahnpasta

Stärkt die Widerstandskraft des Zahnfleischs, sogar gegen Parodontitis.

PZN 12442269

statt 6,48 3)

75 ML (66,40€ pro 1l)

4,98€

Jetzt bestellen
20% gespart

MERIDOL

Parodont-Expert Mundspülung

Hilft die Widerstandskraft des Zahnfleischs gegen die Ursache von Zahnfleischbluten, Parodontitis und Zahnfleischrückgang zu stärken.

PZN 18435098

statt 9,98 3)

400 ML (19,95€ pro 1l)

7,98€

Jetzt bestellen
25% gespart

CANEPHRON

Uno überzogene Tabletten 1)

Pflanzliches Arzneimittel bei leichten Beschwerden der Harnwege.

PZN 13655004

statt 26,48 2)

30 ST

19,98€

Jetzt bestellen
16% gespart

EUCERIN

AtopiControl Akut Creme

Mit regenerierenden, juckreizlindernden, antibakteriellen und kühlenden Inhaltsstoffen.

PZN 15623422

statt 31,98 3)

100 ML (269,80€ pro 1l)

26,98€

Jetzt bestellen
15% gespart

EUCERIN

Anti-Age Hyaluron-Filler Tag LSF 30

Faltenauffüllende Anti-Age Tagespflege mit Hyaluronsäure und LSF 30.

PZN 13929074

statt 37,48 3)

50 ML (639,60€ pro 1l)

31,98€

Jetzt bestellen
10% gespart

INTIMCREME

01 Intimpflegecreme

Sanfte Pflege bei Scheidentrockenheit. Intimcreme für die Vulva mit Hyaluronsäure und Mandelöl.

PZN 18365713

statt 39,98 3)

50 ML (719,60€ pro 1l)

35,98€

Jetzt bestellen
10% gespart

INTIM

WASCHLOTION 02 rückfettend

Rückfettende Intimwaschlotion zur sanften Reinigung empfindlicher und trockener Haut.

PZN 18803917

statt 29,98 3)

200 ML (134,90€ pro 1l)

26,98€

Jetzt bestellen
21% gespart

BITE

AWAY neo Stichheiler

Für die Behandlung von Insektenstichen und -bissen durch einen Wärmeimpuls.

PZN 16609329

statt 33,98 3)

1 ST

26,98€

Jetzt bestellen

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Dann teilen Sie ihn doch mit anderen.

Das könnte Sie auch interessieren

Rathaus Apotheke

Kontakt

Tel.: 02241 203940

Fax: 02241 203920


E-Mail: info@die-rathausapotheke.de

Internet: http://www.die-rathausapotheke.de/

Rathaus Apotheke

Rathausallee 16

53757 Sankt Augustin

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
09:00 bis 20:00 Uhr


Samstag
09:00 bis 20:00 Uhr


10 %

Ihr exklusiver Rabatt

Einfach diese Abbildung auf Ihrem Smartphone vorzeigen und 10 % Rabatt auf einen Einkauf ab 10,- € bekommen. Gilt nicht für das verschreibungspflichtige Sortiment.

Aktionsartikel, Doppelrabattierungen und Rezeptzuzahlungen sind leider ausgenommen.

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

powered by apovena.de